942518

Microsoft will Geschäft mit Online-Anzeigen übernehmen

27.09.2005 | 11:39 Uhr |

Der Kampf zwischen den drei großen Konkurrenten im Bereich Suchmaschinen und Online-Dienste - Google, Yahoo und Microsoft - verschärft sich.

In Redmond will man jetzt auf dem hauseigenen MSN-Angebot selbst ein Anzeigengeschäft aufbauen - bislang verkaufte dort Yahoo die Werbung. Microsoft ist optimistisch, in diesem Bereich einen kräftigen Umsatz generieren zu können. "Wir bieten potenziellen Anzeigenkunden einen deutlichen Mehrwert im Vergleich zur Konkurrenz", erklärt Microsofts Vice-President Yusuf Mehdi, "da wir über hervorragende Informationen zu unserem MSN-Publikum verfügen." (ue)

0 Kommentare zu diesem Artikel
942518