943572

Microsoft will Regeln für Zugriff auf den Quellcode vereinfachen

21.10.2005 | 10:26 Uhr |

Microsoft hat angekündigt, die Lizenzbestimmungen für ihre Shared Source Initiative einfacher zu gestalten.

Künftig werde es nur noch drei Lizenzarten geben, die Einblick und Zugriff auf bestimmte Teile des Quellcodes von Microsoft-Programmen reglementieren, versicherte Jason Matusow, Leiter des Shared-Source-Programms von Microsoft. Die überarbeiteten Lizenzformen sollen in erster Linie die Komplexität für Entwickler verringern. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
943572