912850

Microsoft will Shareware Schnazzle stoppen

12.06.2003 | 09:12 Uhr |

Mit einer Unterlassungsklage zieht Microsoft gegen die kleine Softwarefirma Esiod Systems zu Felde.

Diese wurde Anfang des Jahres von den früheren Microsoft-Entwicklern Siddharta Rao und Caleb Doise gegründet und hat das Programm "Schnazzle" entwickelt, mit dem man innerhalb eines Heimnetzes Musik, Fotos und andere Medien gemeinsam nutzen kann. Schnazzle sollte eigentlich dieser Tage als Shareware erscheinen, wurde aber vorerst gestoppt.  Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
912850