1011821

Microsoft will mit Skybox gegen Mobile Me antreten

22.01.2009 | 14:26 Uhr |

Microsofts Konkurrenz-Entwicklung könnte Webdienste und Programme auch für Apples iPhone und iPod Touch anbieten.

Mobile Me
Vergrößern Mobile Me

Auf dem kommenden Mobile World Congress in Barcelona soll Mitte Februar von Microsoft Skybox, ein Konkurrenzprodukt zu Apples Mobile Me, vorgestellt werden.

Laut der Webseite von Neowin , einem Beobachter von Microsoft-Trends, wird Microsoft bald das cloud-computing basierte Datensystem vorstellen. Dank Web-2-Technologie werden hier Webapplikationen eingesetzt, um Kontaktadressen, Kalendereinträge und E-Mails zwischen Handhelds, Computern und Internet zu synchronisieren. Skybox soll in die nächste Version des Mobil-Betriebssystem Windows Mobile 6.5 integriert sein, das auf dem gleichen Kongress vorgestellt werden soll.

Angeblich wird gleich auch ein Skybox für kleine bis mittelgroße Firmen entwickelt: Skyline. Letztendlich soll auch Microsofts Variante eines Apple Stores unter dem Label Skymarket angekündigt werden, wo Microsoft-Anwender für ihre Handheld-Computer Programme kaufen und installieren können.

Der Webdienst Skybox soll auch auf Nicht- Microsoftgeräten, d.h möglicherweise dem iPhone und iPod Touch, einsetzbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1011821