935098

Microsoft will mit Windows light in Brasilien landen

13.04.2005 | 09:58 Uhr |

Mit einer speziell an den brasilianischen Markt angepassten Version seiner "Windows XP Starter Edition" weitet Microsoft seine Strategie aus, das Windows-Betriebssystem auch in ärmeren Ländern populärer zu machen.

Brasilien ist nach Thailand, Malaysia, Indonesien, Russland und Indien, bereits der sechste Staat, der in den Genuss einer eigenen Version des Windows-light-Systems kommen soll. Nach der Bevölkerungszahl ist Brasilien das fünftgrößte Land der Erde. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
935098