874344

Microtek kommt mit neuen Produkten auf die Systems 2000

17.10.2000 | 00:00 Uhr |

Auf der Systems 2000 will Microtek vier neue Produkte vorstellen. Der Artixscan 2500 scannt dem Hersteller zufolge Aufsichts- und Durchlichtvorlagen mit einer Auflösung von 2500 x 1250 dpi, 3,2 D Farbdichte und 36 Bit Farbtiefe. Der Filmscan 35 besitzt eine USB-Schnittstelle und bearbeitet sowohl Dias als auch 35-Millimeter-Negative mit 1800 x 1800 dpi, so Microtek weiter. Die beiden Flachbettscanner Scanmaker 5700 und Scanmaker 8700 kommen mit Firewire-Schnittstelle. Der Scanmaker 8700 verfügt zusätzlich noch über einen USB-Port und scannt laut Hersteller mit einer Auflösung von 1200 x 2400 dpi bei 10 000 CCD-Elementen. cja

Info: Microtek, Internet: www.microtek.de , Systems 2000: Halle B2, Stand 223

0 Kommentare zu diesem Artikel
874344