889552

Mini-Festplatten von Toshiba

01.02.2002 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Als Prototyp hat Toshiba jetzt eine Notebook-Festplatte mit 52 GBit Datendichte pro Quadratinch vorgestellt. IBMs aktuelle Travelstar-Reihe erreicht maximal 36,1 Gbit pro Quadratinch. Wie der Nachrichtendienst Tecchannel berichtet, sollen gegen Ende dieses Jahres erste Modelle in den Handel kommen. Bereits ab März werden dagegen erste Modelle einer Audio/Video-Festplatte im Handel erhätlich sein. Die 2,5-Zoll-Platten bieten eine auf Streams optimierte Zugriffs- und Cachestrategie und eine reduzierte Geräuschentwicklung. Die 40 GB fassenden Platten sind vor allem für Heim-Videogerät gedacht. sw

Info: Toshiba www.toshiba.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
889552