883666

Minolta vor Übernahme von QMS

10.06.1999 | 00:00 Uhr |

Der japanische Konzern Minolta will die Mehrheit bei der US-amerikanischen Firma QMS, einem der Konkurrenten auf dem Druckermarkt, übernehmen. Wie Minolta in einer entsprechenden Meldung bekanntgab, habe man QMS bereits zwei Millionen Anteile in Vorzugsaktien abgekauft und ein Angebot zum Kauf weiterer fünf Millionen Anteile unterbreitet. Minolta erwärbe dadurch eine Mehrheit des QMS-Aktienbestandes in Höhe von 51 Prozent. Grund für die Übernahme ist die Absicht Minoltas, im Bereich Farbdrucksysteme zu wachsen. Die Unternehmen pflegen eine mehrjährige Partnerschaft: Minolta beliefert QMS mit Druckwerken. lf

Info: Minolta, Internet: www.minolta.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
883666