1459114

Mischpult für iPod-DJs

25.07.2005 | 11:44 Uhr |

Der iPod wird auch unter Diskjockeys immer populärer. Numark hat nun ein Mischpult herausgebracht, das professionellen Ansprüchen genügen will.

Numark iDJ Mischpult
Vergrößern Numark iDJ Mischpult

Der iDJ genannte Mixer nimmt in Docking-Stationen zwei iPods ab der dritten Generation aufwärts auf, während des Betriebes lädt das Pult die Akkus der Geräte. Für die Bedienung der Player steht für jeden Kanal ein großes Click-Wheel zur Verfügung, Drei-Kanal-Equalizer helfen bei der Klangoptimierung. Das iDJ ist jedoch nicht auf iPods beschränkt, über einen Line-In/Phono-Eingänge auf beiden Kanälen lässt sich auch anderes Audio-Equipment anschließen. Ein Mikrophoneingang ergänzt die Möglichkeiten, über einen Kensington Security-Slot lässt sich das rund 30 cm x 30 cm x 7 cm kompakte Gerät vor Langfingern schützen. Das Numark iDJ soll laut Hersteller im Spätsommer für 400 Dollar erhältlich sein.

Info: Numark

0 Kommentare zu diesem Artikel
1459114