965350

Missing Sync for BlackBerry als Beta-Version

28.02.2007 | 17:00 Uhr |

Die Synchronisationsexperten von Mark/Space erschließen jetzt den BlackBerry für die sinnvolle Nutzung am Mac.

Seit heute bietet der Hersteller, der auch Windows-Mobile-Handhelds mit iCal, Adressbuch und Co synchronisiert, eine erste öffentliche Beta-Version von The Missing Sync for BlackBerry an. Das Tool sorgt nicht nur für den Adress- und Terminabgleich, sondern ermöglicht dies auch mit iTunes- und iPhoto-Inhalten. Außerdem besitzt das Tool eine eigene Verwaltungssoftware für Notizen: Kurze Texte, die der Anwender auf dem Handgerät angelegt hat, wandern damit auch zum Mac. Dies funktioniert sowohl über die Synchronisation via .Mac als auch mit Entourage oder dem Notiz-Manager Yojimbo und weiteren Programmen, die die Sync Services von Mac OS X ebenfalls unterstützen. The Missing Sync for BlackBerry setzt mindestens einen G4-Prozessor und Mac OS X 10.4.8 voraus, als voraussichtlichen Preis für die finale Version nannte der Hersteller zu Jahresanfang 39,95 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
965350