1457785

Missing Sync für Pocket PC

25.11.2003 | 17:06 Uhr |

"Missing Sync Pocket PC" will die Lücke zum Mac schließen und verspricht die einfache Synchronisierung mit iCal, Adressbuch und Co.

Es mag eine Glaubensfrage sein: Schickt es sich für einen überzeugten Mac-User, Peripherie zu nutzen, die irgendwie mit Microsoft zu tun hat? Häufig bleibt die Antwort aus, denn entweder gibt es keine Alternative oder es funktioniert nicht. So war es bislang auch mit den Handhelds mit dem Microsoft-Betriebssystem - was "ActiveSync" auf der Windows-Plattform leistete, konnte die Apple-eigene Synchronisationssoftware lediglich bei PalmOS-Geräten umsetzen. Jetzt sollen Macs mit den Pocket PCs das gemeinsame Datenmahl feiern können - "The Missing Sync for Pocket PC" lädt zur Aussöhnung der Glaubensrichtungen und zum Plattform übergreifenden Datenabgleich ein.

Hier geht es zum vollständigen :Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
1457785