971044

Missing Sync für neues Windows Mobile angekündigt

11.06.2007 | 12:29 Uhr |

Der Softwarehersteller Mark/Space hat die neue Fassung 4.0 seines Synchronisationstools Missing Sync for Windows Mobile angekündigt, die auch unter Windows Mobile 6.0 laufende Geräte mit dem Mac abzugleichen verspricht.

Die Software soll im dritten Quartal für 40 US-Dollar erscheinen, wer sich bis dahin die Alpha-Version installiert, kann später für 25 US-Dollar auf die finale Fassung aktualisieren. Mark/Space hat bereits einige Geräte qualifiziert, die unter Windows Mobile 6.0 Professional, Classic und Standard laufen und mit Missing Sync zusammenarbeiten. Dabei handelt es sich um PDAs und Smartphones von Ausu, HP. I-Mate, Samsung und anderen. Wie in der Software Missing Sync for Palm OS 6.0 des gleichen Herstellers bringt die neue Fassung für Windows Mobile auch Fähigkeiten zum Videoimport von mit Kameras ausgestatteten Geräten und Encoding für Windows Mobile mit.

Info: Mark/Space

0 Kommentare zu diesem Artikel
971044