980191

Mit NTFS Mac auf Windows-Partitionen schreiben

05.11.2007 | 09:23 Uhr |

Mit Paragons NTFS Mac lassen sich am Mac nicht NTFS-Partitionen nicht mehr nur lesen, man kann sie auch beschreiben

NTFS ist unter aktuellen Windows-Partitionen das Standard-Dateisystem. Wer plattformübergreifend arbeiten muss oder eine Windows-Installation über Boot Camp auf seinem Mac installiert und dafür das NTFS-System gewählt hat, der kann sich die öffentliche Betaversion der Software kostenfrei herunterladen. Dafür muss er sich allerdings zunächst auf der Herstellerseite registieren . Der Download ist ein knappes Megabyte groß, Paragon liefert einen Uninstaller mit, mit dem sich die Erweiterung problemlos wieder entfernen lässt. Eine Alternative stellt das Projekt MacFuse von Google-Entwickler Amit Singh dar, für das unter anderem auch ein NTFS-Plug-in zu haben ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
980191