1452208

Macwelt 7/06 ab 7. Juni am Kiosk

06.06.2006 | 12:41 Uhr |

Nun ist es also soweit: Das Runde muss ins Eckige und die Organisatoren der Fifa-WM sorgen dafür, dass sich zumindest hierzulande niemand dem medialen Großereignis entziehen kann. Medial ist die Fußball-WM schon deshalb, weil praktisch niemand live dabei ist.

Die Handvoll Karten im freien Verkauf sind seit Monaten vergeben, dem Normalsterblichen bleibt der Fernseher, will er sich dem Geschehen nicht völlig entziehen. Und hier nun kommt der Mac gerade richtig.

Wer bislang den direkten Zusammenhang zwischen Fußball-WM und seinem Mac ignorierte, wird sich mit dieser Ausgabe eines Besseren belehren lassen müssen. Denn ausgestattet mit einem TV-Receiver und einer halbwegs großen Festplatte ist man für die WM bestens gerüstet. Den Argentiniern live zuschauen, die Angolaner zeitversetzt anfeuern, alle Brasilien-Spiele aufzeichnen, die schönsten Tore und peinlichsten Patzer der deutschen Mannschaft sammeln und auf DVD brennen - mit dem Mac ist das alles kein Problem.

Doch auch WM-Muffel kommen auf ihre Kosten, versuchen doch fast alle anderen Fernsehsender, die WM-Euphorie mit einer Flut an Spielfilmen zu kontern. Das Beste raussuchen, aufzeichnen, von Werbeblöcken befreien und auf DVD brennen - das eigene Kino-Archiv ist am Mac schnell erstellt. Was Sie dafür brauchen und wie Sie von der TV-Aufnahme mit wenigen Handgriffen zur eigenen DVD kommen, zeigen wir in dieser Ausgabe.

Wer auch immer die WM gewinnen wird - mit dieser Ausgabe der Macwelt gewinnen Sie in jedem Fall: 48 Produkte haben wir diesen Monat für Sie getestet. So viele Produkttests aus dem Mac-Bereich finden Sie nirgends sonst. Dazu kommen News, Praxisberichte, Anleitungen, Tipps & Tricks und vieles mehr. Mehr Mac geht nicht! Doch wir setzen noch eins drauf. In dieser Ausgabe haben wir noch ein echtes Schmankerl: Das fehlende Panini-Sammelbild von Torhüter Jens Lehmann, gratis in PC Welt, Gamestar und Macwelt aus dem IDG-Verlag.

Die Titelthemen der aktuellen Macwelt:

Test: Neue Macbooks

Nach den Pro-Modellen hat Apple nun auch die Nachfolger des iBook vorgestellt. Wir haben alle im Testlabor gehabt

Fernsehen am Mac

Ob zu Hause oder unterwegs: So empfangen Sie digitales Fernsehen am Mac und erstellen Ihr eigenes Spielfilm-Archiv

Quark Xpress 7

Nach einer langen Betaphase stellt Quark die finale Version von Xpress 7 vor. Wir sagen, ob sich das Warten gelohnt hat

Bilder gut organisiert

Mit Kommentaren und geschickt genutzten Metadaten lässt sich auch ins größte Bildarchiv Ordnung bringen

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Hier die aktuelle Ausgabe bestellen!

Oder direkt 32 % Preisvorteil und Gratis-Geschenk im Abo sichern!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1452208