947728

Mit dem WYSIWYG-Editor auf Safari

06.02.2006 | 16:21 Uhr |

Die Software-Schmiede Webedition verspricht in Version 3.5.0.8 des Content-Management-Systems volle Kompatibilität zu Apples Safari.

Webedition
Vergrößern Webedition

Bislang gab es die System-Software nur ohne den WYSIWYG-Editor. Dies haben die Macher bei der aktuellen Version jedoch geändert. Die bislang noch als Beta-Version erhältliche Applikation ermöglicht es dem Nutzer Texte zu formatieren sowie Grafiken und Tabellen einzufügen.

Sobald die Programmierer die so genannte Content-Editable-Schnittstelle von Safari ausgereift haben, bringt das Unternehmen eine finale Version ihres Content-Management-Systems heraus. Die Vorabversion läuft ab Mac OS X 10.3 und Safari 1.3.

Die System-Software ist ab sofort verfügbar. Der Preis für die Basisversion liegt bei knapp 230 Euro.

Info: Webedition

0 Kommentare zu diesem Artikel
947728