1981102

Mitarbeiter-Weiterbildung in der Apple University

12.08.2014 | 08:35 Uhr |

Andere nennen es Mitarbeiter-Weiterbildung, Apple nennt es dagegen Apple University. Hier melden sich die Mitarbeiter von Apple für bestimmte Kurse an, um sich entsprechend weiterzubilden.

Diese „ Mitarbeiter-Hochschule “ hat sich die New York Times nun einmal genauer angesehen. Was die Kurse angeht, so werden diese speziell an die „Bedürfnisse“ der Mitarbeiter angepasst, beispielsweise gibt es Kurse, die sich an Mitarbeiter richten, die durch eine Übernahme neu im Unternehmen arbeiten.

Auch gibt es Kurse in der Apple University, in denen es um das Thema Simplizität geht, oder um die Visionen von Steve Jobs und vieles mehr. Den Apple-Mitarbeiter werden die verschiedenen Dinge unter anderem durch Picasso-Gemälde, oder der Fernbedienung des Apple TV nähergebracht, um die Moral und das „Gefühl“ von Apple und deren Produkte zu verdeutlichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1981102