Von Florian Kurzmaier - 12.11.2012, 09:44

Mittelerde-MMO

Der Herr der Ringe Online jetzt auch für Mac

©Turbine

Wetzt eure Klingen, tapfere Recken! Das Online-Rollenspiel im "Herr der Ringe"-Universum macht nach über fünf Jahren PC-Exklusivität endlich auch Halt auf dem heimischen Mac. Zwar befindet sich der Game-Client von "Der Herr der Ringe Online" noch im Beta-Stadium, funktioniert aber bereits gut. Wir haben uns spitze Ohren angeklebt und uns in Mittelerde umgesehen.
Lange hat es gedauert, jetzt ist es endlich auch für Mac-Spieler zum Download bereit. Die Rede ist von Turbine Productions MMORPG (Massive Multiplayer Online Role-Playing Game) "Der Herr der Ringe Online". Seit einigen Tage ist nämlich der entsprechende Mac-Client als Beta-Version zum Download verfügbar
Interessierte Spieler können sich das Spiel auf der entsprechenden Internetseite herunterladen, brauchen dafür aber etwas Geduld:  Spiel und Client sind etwas über 20 GB groß – ziemlich üppig. Einmal geladen kann es aber recht schnell losgehen, denn es wird lediglich eine Registrierung bei Betreiber Turbine benötigt. "Der Herr der Ringe Online" ist nämlich ein sogenanntes Free-to-Play (F2P)-Spiel, d.h. es fallen für das Spielen des Hauptspiels zunächst keine weiteren Kosten an. Als F2P-Spieler erhält man zwei Charakterslots, um verschiedene Rassen (Menschen, Hobbits, Zwerge, Elben) und Klassen (Barde, Hauptmann, Jäger, Kundiger, Schurke, Wächter, Waffenmeister) spielen zu können, weitere Slots werden dann gegen bare Münze im In-Game-Store gekauft.

Erweiterungen (Addons)

"Der Herr der Ringe Online" kann per In-App-Kauf unter anderem um drei Addons (neue Areale und Missionen) erweitert werden:
  • Die Minen von Moria, ca. 30 Euro
  • Der Aufstieg Isengarts, ca. 30 Euro
  • Reiter von Rohan, ca. 50 Euro
Genretypisch beginnt "Der Herr der Ringe Online" mit der Charaktererstellung. Dabei wählt man aus den bereits genannten Rassen und Klassen seine gewünschte Kombination. Dann geht's auch schon los: Wir haben uns dafür entschieden, auf einem der deutschen Server, nämlich Morthond, zu spielen, da dieser reichlich bevölkert ist und sich gut für Einsteiger eignet. Zunächst durchläuft unsere Spielfigur eine Vielzahl von Tutorials, um die Grundlagen von "Der Herr der Ringe Online" wie beispielsweise Magie, Kampf und das sogenannte Crafting (das Herstellen von Gegenständen) zu erlernen. Danach stehen die Weiten von Mittelerde zur Erkundung offen.
Technisch macht "Der Herr der Ringe Online" eine gute, wenn auch nicht überragende Figur. Man merkt der Grafikengine ihr Alter von beinahe fünf Jahren an vielen Stellen an: teilweise sind die Texturen arg verwaschen, die Animationen der Figuren wirken meist staksig. Das stimmige Fantasy-Setting der Romanvorlage haben die Entwickler aber äußerst gut eingefangen. Und genau damit punktet das Herr-der-Ringe-MMO: Die riesige Spielwelt, die tolle Atmosphäre und die hohe Langzeitmotivation sorgen für die eine oder andere vergnügliche Stunde in Mittelerde.
Der Beta-Client für Mac läuft in der aktuellen Version auf jeden Fall schon sehr stabil. Wer also für seinen Mac ein Fantasy-MMO sucht sollte definitiv mal in Mittelerde vorbei schauen – denn durch das F2P-Modell kann man unbesorgt und ohne Kosten Probespielen!
Unsere Kollegen von GameStar haben sich sowohl das Hauptspiel, als auch die Addons "Die Minen von Moria", "Der Aufstieg Isengarts" und die "Reiter von Rohan" für PC detailliert angesehen.

Systemvoraussetzungen

Da es von Seiten Turbines keine genauen Angaben gibt, nennen wir hier die Konfiguration der Test-Systeme:
  • iMac Mid 2007, 2,8 GHz Core 2 Duo, 3 GB RAM, HD 2600PRo 256 MB, Mac OS X 10.8.2 bei allgemeiner Grafik-Qualität "Hoch"
  • MacBook Air Late 2011, 1,7 GHz Core i5, 4 GB RAM, Intel HD 3000, Mac OS X 10.8.2 bei allgemeiner Grafik-Qualität "Mittel"
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt Daily-Newsletter" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für das iPad: Macwelt HD
Neu: Die Macwelt als interaktive Ausgabe für das iPad - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich teste 3x die Macwelt mit CD für nur 12,90 € (19,- Sfr).
Macwelt 04/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich die PC-WELT mit DVD zum gleichen Preis weiterbeziehen (D: 55,80 €/Jahr, EU: 64,80 €/Jahr, CH: 103,70 Sfr/Jahr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Ich bin damit einverstanden, dass die IDG Tech Media GmbH und ihre Partner mich per E-Mail über interessante Vorteilsangebote informieren.
Jetzt anfordern
1630881
Content Management by InterRed