889454

Mobil mit Macs ins Netz

29.01.2002 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt - Mobile Mac-Anwender können jetzt unter anderem in Deutschland und Österreich mit der Software Mobile High Speed für Mac-OS unterwegs mit dem Handy Online gehen. Via HSCSD und GPRS sind laut Nova Media bis zu 57 600 bit/s im Download und 28 800 bit/s im Upload möglich. Das Programm unterstützt in Deutschland D1, D2, E-Plus oder Viag Intercom. In Österreich sind Mobilkom, A1, AT One, Telering oder A Max nötig. Das Programm kostet 100 Euro und benötigt für die Verbindung USB, IRDA oder eine PC-Card. Voraussetzung ist ein G3-Prozessor und mindestens Mac-OS 9, eine Version für Mac-OS-X ist in Planung. Der Hersteller bietet für die Palm-Modelle m500 und m505 ebenfalls eine Lösung für die Datenübertragung im GSM-Netz an. cja

Info Nova Media TEL 0 30/3 90 90 40 WEB www.novamedia.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
889454