873154

Mobilcom: Hoher Umsatz - sinkender Gewinn

10.08.2000 | 00:00 Uhr |

Beim Telekommunikationsanbieter Mobilcom Mobilcom klafft im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres die Entwicklung von Gewinn und Umsatz deutlich auseinander. Wie das Unternehmen mitteilte, lag das Ergebnis vor Steuern mit 29,4 Millionen Mark Gewinn um 63 Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Die Umsätze hingegen kletterten um 117 Prozent auf rund 2 Milliarden Mark.

Mobilcom begründete die Entwicklung mit hohen Investitionen, um den Marktanteil zu steigern. Ohne diese Aufwendungen wäre das Halbjahresergebnis um 82 Millionen Mark besser ausgefallen.

Im abgelaufenen Halbjahr band das Unternehmen 1,47 Millionen Neukunden an sich, die Gesamtzahl für die Segmente Festnetz und Mobilfunk beträgt 3,48 Millionen Teilnehmer.

Der Börsenkurs des Unternehmens zeigte sich trotz dieser Nachricht unbeeindruckt, die Mobilcom-Aktie tendiert am Neuen Markt nahezu unverändert zum Vortag bei 125,60 Euro (Stand 14.19 Uhr). dpa/ab

0 Kommentare zu diesem Artikel
873154