925199

Mobilcom verbessert Quartals-Ergebnis

10.08.2004 | 10:27 Uhr |

Der Mobilfunkanbieter mobilcom hat im zweiten Quartal sein Ergebnis gesteigert, die Erwartungen der Analysten aber verfehlt.

Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) sei auf 43,6 Millionen Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Dienstag in Büdelsdorf mit. Im Vorjahr lag das operative Ergebnis noch bei 33,1 Millionen Euro. Der Überschuss stieg im zweiten Quartal auf 10,3 Millionen Euro nach 3,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz erhöhte sich auf 466,6 (447) Millionen Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
925199