1031569

Apple aktualisiert Mobile Me für iPhone

22.02.2010 | 09:02 Uhr |

Mit dem Update kann endlich problemlos auch von einem weiteren iPhone ein verlorenes iPhone gesucht werden.

Mobile Me iPhone
Vergrößern Mobile Me iPhone

Apple hat am letzten Freitag eine verbesserte Version von Mobile Me für iPhone und iPod Touch freigegeben. Die Einstiegsseite zeigt in Safari nun Links für Hilfe zum Konfigurieren von Mail, Kontakten und Kalender. Außerdem listet die neue Einstiegsseite auch Hilfe-Links zum Installieren der iDisk und Gallery App für Mobile Me. Damit kommt Apple jetzt den Beschwerden entgegen, dass ein Mobile Me-Zugriff über via iPhone oder iPod Touch bei weitem nicht den Bedienungskomfort wie über einen Computer bietet.

Mit dem Update lässt sich jetzt endlich auch von einem iPhone aus ein verlorenes iPhone finden. Die Mobile Me-Funktion " Mein iPhone suchen " war bisher nur direkt von einem Computer aus unterstützt und erforderte von einem zweiten iPhone aus einen umständlichen Zugriff. Nach dem Update kann ein Anwender nun auf jedem iPhone auf seinem Mobile Me-Account anmelden und über den neuen Link auf der Einstiegsseite sein verschwundenes iPhone klingeln eine Nachricht anzeigen lassen oder notfalls auch den gesamten Inhalt des Smartphones löschen.

Voraussetzung ist eine Mobile Me- Mitgliedschaft bei Apple. Eine Testversion steht für 60 Tage kostenlos zur Verfügung. Die Vollversion kostet danach inklusive Mobile Me-Emailaddresse und 20 GB iDisk -Speicher 79 Euro pro Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031569