997227

Mobile Me jetzt online

11.07.2008 | 09:59 Uhr |

Mobile Me, der Nachfolger von .Mac, ist jetzt online. Damit hat der Dienst etwa 24 Stunden Verspätung.

Laut Planung sollte der Umzug auf Mobile Me nur wenige Stunden dauern und am Donnerstagmorgen abgeschlossen sein. Stattdessen zog sich der Wechsel zum neuen Dienst bis Freitagmorgen hin. Jetzt ist Mobile Me online und funktioniert. Im Laufe des Donnerstags war der Dienst immer mal wieder kurz erreichbar und verschwand kurze Zeit später wieder. Die iDisk und E-Mails per Mail funktionierten jedoch. Jetzt ist auch die neue Weboberfläche online. Nutzer können ihre Termine jetzt auch im Browser verwalten. Die E-Mails sehen unter Mobile Me jetzt beinahe so aus wie unter Mail.

Die Bedienung der Weboberfläche funktioniert jetzt durchgängig per Drag-and-Drop. Derzeit reagiert der Dienst noch etwas langsam. Dies könnte am Ansturm der vielen neugierigen Nutzer liegen.

Nachtrag : Derzeit (10:30 Uhr) ist Mobile Me wieder nicht erreichbar. Das Warten geht also weiter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
997227