931272

Mobile VoIP spart Gebühren

24.01.2005 | 11:01 Uhr |

Unternehmen und Anwender können sich Handys und Mobilfunkgebühren im Enterprise Network oder zu Hause bald komplett sparen.

Unter der Regie des US-amerikanischen Herstellers Bridgeport Networks, der sich auf die Integration von Mobilfunk und Voice over IP (VoIP) spezialisiert hat, wurde nun die Allianz "MobileIgnite" (Mobile Integration Go-to-Market Network IP Telephony Experience) ins Leben gerufen, die sich die Entwicklung von marktreifen Endsystemen sowie die Vermarktung von Mobile VoIP auf die Fahnen geschrieben hat. Mit von der Partie sind IBM, der Netzbetreiber Verisign sowie der WLAN-Spezialist Airespace. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
931272