1884947

Mobile WLAN-Festplatte von Trekstor mit Akku

13.01.2014 | 16:58 Uhr |

Trekstor bringt eine Festplatte für unterwegs, die iPHone und Co nicht nur mit Daten versorgt.

Die Wi-Fi-fähige Festplatte Trekstor Datastation Pocket Air steht dank integriertem Akku auch unterwegs als mobiler Datenspeicher zum Streamen von Daten, Video- oder Musik-Dateien zur Verfügung, verspricht der Hersteller Trekstor. Die 2,5-Zoll-Festplatte ist zusätzlich mit USB 3.0 ausgestattet und bietet wahlweise 500 GB oder 1 TB Speicherkapazität. Das Modelle unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n, die Datastation kann aber auch per Ethernetkabel mit dem Router verbunden und anschließend als NAS-Server genutzt werden.

Laut Hersteller können bis zu fünf Nutzer gleichzeitig auf die Festplatte zugreifen und Daten abrufen. Geschützt durch eine leichte Pufferung via Gummimuffen im Gehäuse bietet sich diese WLAN-Festplatte mit ihrem integrierten Lithium-Polymer-Akku und der Hot Spot-Funktion als Datenspeicher für unterwegs an. Der Akku der Festplatte lässt sich unterwegs auch zum Aufladen von iPhone und anderen mobilen Geräten nutzen.

Die Trekstor Datastation Pocket Air 2,5 Zoll Festplatte ist ab sofort wahlweise mit 500 GB oder 1 TB Speicherkapazität zum Preis von 80 Euro bzw. 120 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1884947