1454082

Streifzug über den Mobile World Congress

28.02.2012 | 14:31 Uhr |

Die wichtigste Mobilfunkmesse der Welt findet ohne den größten Smartphonehersteller statt, Apple glaubt auch nicht an die Messe in Barcelona. iPhone und iPad sind dennoch allgegenwärtig.

messegelände
Vergrößern messegelände

Auf dem Branchentreff Mobile Word Congress (MWC) in Barcelona glänzt Apple auch heuer wieder durch Abwesenheit. iPhone und iPad sind dennoch im Fokus der Aussteller, die mit ihren Neuheiten die Vorherrschaft Apples im Smartphone- und vor allem im Tabletmarkt brechen wollen. Samsung, HTC, Motorola, RIM, Nokia und andere versuchen sich dabei nicht nur an Konkurrenzprodukten für iPhone und iPad, sondern suchen ihr Heil zudem in der Lücke, die Apple zwischen iPhone und iPad gelassen hat. Unsere Korrespondenten Patrick Woods und Clemens Fetzer haben zahlreiche Neuerungen und einige Kuriositäten in Barcelona entdeckt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1454082