930780

Mobilfunkmarkt 2004 in Deutschland um mehr als 10 Prozent gewachsen

11.01.2005 | 13:00 Uhr |

Der deutsche Mobilfunkmarkt ist 2004 nochmals zweistellig gewachsen. Nach dpa-Informationen kletterten die Kundenzahlen um rund 7 Millionen oder gut 10 Prozent auf etwa 72 Millionen Nutzer.

Marktführer blieb mit rund 28 Millionen die Telekom-Tochter T-Mobile. Der drittgrößte Anbieter E-Plus, der am Dienstag als erster der vier deutschen Anbieter seine Kundenzahl veröffentlichte, nannte 9,5 Millionen Nutzer. Die übrigen Betreiber geben ihre Teilnehmerzahlen offiziell Ende Januar bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
930780