1596275

T-Mobile USA und Metro PCS fusionieren

04.10.2012 | 10:39 Uhr |

Die US-Tochter von T-Mobile und der Mobilfunkprovider Metro PCS, vierter und fünfter unter den Carriern in den USA, schließen sich zusammen

Mit der Fusion wollen die beiden Mobilfunkprovider gegen die großen drei des Marktes antreten. Der Zusammenschluss wird als T-Mobile firmieren, die Marken bleiben jedoch separat. Das dürfte auch die Folge haben, dass die beiden Marken unterschiedliche Verträge und Telefone anbieten werden. Durch die Übernahme erhofft sich T-Mobile vor allem einen schnelleren Ausbau des LTE-Netzes. T-Mobile und Metro PCS richten sich vor allem an Kunden, die keine langfristigen Verträge wollen und gelten als Billiganbieter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1596275