997092

Mobistar verkauft entsperrtes iPhone in Belgien

09.07.2008 | 16:35 Uhr |

Der belgische Provider Mobistar wird das iPhone in Belgien ohne künstliche Beschränkung verkaufen.

Der belgische Mobilfunkanbieter Mobistar hat die Tarife für das iPhone 3G bekannt gegeben. So wird es drei verschiedene Tarife mit 24-Monats-Vertrag geben. Das iPhone kauft man separat - ganz ohne Vertrag. werden. Die Tarife kosten 30, 45, und 60 Euro im Monat und bieten 200 bis 1.000 Megabyte Datenvolumen. Die Tarife liegen zwar im Rahmen, da das iPhone jedoch nicht subventioniert ist, summieren sich die Kosten drastisch. Laut dem Nachrichtendienst Reuters soll das Handy entsperrt sein, ließe sich demnach in jedem anderen Handynetz einsetzen.

Die Version mit acht Gigabyte Speicher kostet ohne Vertrag 525 Euro, die Variante mit dem doppelten Speicher 615 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
997092