880130

Modems mit 56Kbit werden genormt

24.02.1998 | 00:00 Uhr |

Nachdem kürzlich ein einheitlicher Standard für Modems mit 56Kbit Datenrate verabschiedet wurde, kündigt die Firma Rockwell gleich drei Chipsätze an, die sowohl den bisherigen Quasi-Standard K56flex als auch die neue Norm V.90 unterstützen. Modems, die mit diesen Chipsätzen ausgestattet werden, können sofort 56Kbit-Verbindungen zu Providern aufnehmen, egal ob diese schon den neuen Standard anbieten oder noch mit dem alten Verfahren arbeiten. Sobald ein Provider auf die neue Norm umschaltet, richtet sich auch das Modem darauf ein und benutzt automatisch die V.90-Verbindung. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann die ersten Modems mit den neuen Chipsätzen auf den Markt kommen werden. cm

Info: Rockwell, Telefon: 00 33/4 93 00 32-05, Fax: -03, Internet: www.nb.rockwell.com, Cebit: Halle 15, Stand D48

0 Kommentare zu diesem Artikel
880130