885206

Motorola: Bug im G4/500

11.10.1999 | 00:00 Uhr |

Der Powermac G4 mit 500 Mhz wird wegen eines Fehlers in der Prozessorarchitektur möglicherweise später als angekündigt ausgeliefert. Unserer Schwesterpublikation Macweek zufolge warnt Motorola vor dem Betrieb der aktuellen G4-Prozessoren bei Taktraten von über 500 Mhz, da der Chip ansonsten Fehler machen könne. Eine überarbeitete G4-Generation kündigte das Unternehmen für Dezember an. In den USA will Apple das Topmodell nach eigenen Angaben noch im Oktober ausliefern. Das US-Applestore erklärte Macweek gegenüber eine Lieferbarkeit von Ende November an für realistisch. lf

Info: Macweek, Internet: www.macweek.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
885206