1885901

Motorola Moto X ab 1. Februar in Deutschland erhältlich

15.01.2014 | 07:00 Uhr |

Das Motorola-Smartphone Moto X wird ab dem 1. Februar auch in Deutschland erhältlich sein. Zum Preis von 399 Euro.

Das zu Google gehörende Unternehmen Motorola hat die Veröffentlichung seines Smartphone-Flaggschiffs Moto X in Deutschland angekündigt. Das bereits seit einigen Monaten in den USA erhältliche Android-Smartphone wird hierzulande ab dem 1. Februar für 399 Euro (UVP) in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein. Zu den Besonderheiten des Moto X gehört die Möglichkeit, es komplett per Stimme zu bedienen, wie Motorola auch im folgenden Video demonstriert.

Zur Ausstattung des Moto X gehören ein 4,7 Zoll großes AMOLED-Display mit HD-Auflösung (720p), eine 10 Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 2-MP-Kamera auf der Vorderseite, der mobile Qualcomm-Prozessor Snapdragon S4 Pro (1,7 GHz, Dual-Core) mit Adreno 320 GPU, 2 GB RAM, 16 GB interner Speicher, LTE/UMTS, Android 4.4.2 (Kitkat) und 2200-mAh-Akku. Das Moto X ist 65,3 mm x 129,4 mm groß und bringt 130 Gramm auf die Waage.

Auffällig: Das Moto X ist für 399 Euro nicht so gut ausgestattet, wie beispielsweise die vom Preis her vergleichbaren Geräte Nexus 5 oder das aktuell für 399 Euro erhältliche HTC One . Abzuwarten bleibt, ob das Smartphone im Handel nicht doch zu einem niedrigeren Preis erhältlich sein wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1885901