914520

Motorola hofft auf das "Nike"-Phänomen

26.08.2003 | 10:35 Uhr |

Motorola geht Presseberichten zufolge auch in absehbarer Zeit von einem Wachstum im Handy-Geschäft aus. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters sagte der Leiter der Mobilfunksparte, Tom Lynch, er erwarte nach Kundenbefragungen für 2004 einen Anstieg der branchenweiten Absatzzahlen um zehn bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
914520