1523601

Movieapps gibt finale Version des Mediaplayers Movieola bekannt

19.07.2012 | 11:20 Uhr |

Movieola ist laut Entwickler ein professioneller Mediaplayer mit Funktionen wie Timecode-Anzeige, JKL Navigation und Logging.

Der Münchner Entwickler Movieapps beschreibt seine Software als neuartigen Video- und Clipplayer, der über professionelle Features verfügt und für die Mac-Plattform komplett neu entwickelt wurde. Zu den speziellen Funktionen gehören laut Anbieter etwa XML-Export aller Marker, der Cliplinks und der Notizen jetzt auch zu Premiere Pro CS6, Unterstützung von 2-Monitor-Setups, Marker-Export zu Avid Media Composer / Avid Symphony Vers. 6.x, Logging von Audiomaterial mit 1/100 Sekunden Genauigkeit und schwebendes Timecodefenster in der Fullscreen-Darstellung mit und ohne Anzeige von Statusinformationen.

Auf der Website findet man weitere Funktionen ausführlich beschrieben. Movieola Pro ist zum Preis von 119 Euro im Online Store des Entwicklers erhältlich, die günstigere Version Movieola Play ohne Logging-Funktion gibt es zum Preis von 39 Euro. Die Software unterstützt Deutsch, Englisch und Spanisch und setzt einen Intel-Mac ab OS X 10.6 voraus. Eine Testversion ist ebenfalls verfügbar .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1523601