912608

Mozilla 1.4 RC1 freigegeben

30.05.2003 | 11:50 Uhr |

Mit einer Woche Verspätung hat Mozilla.org die letzte Fassung vor der endgültigen Version 1.4 des Open-Source-Browsers veröffentlicht.

Ab sofort steht auf der offiziellen Homepage des Mozilla-Projekts der Release Candidate 1 des Open-Source-Browsers "Mozilla" in der Version 1.4 zum kostenlosen Download zur Verfügung. Rund 15 MB müssen Benutzer von Mac-OS X von den offiziellen Servern herunterladen, die Versionen für Windows und Linux sind geringfügig kleiner ausgefallen.

Besonders im Bookmark-Bereich haben die Entwickler einige kosmetische Änderungen vorgenommen. Unter anderem werden Bookmark-Icons jetzt auch im Bookmark-Manager angezeigt, Lesezeichen dürfen identische Namen tragen, und Trennstriche dürfen ebenfalls zur besseren Übersicht mit eigenen Labels versehen werden. Darüberhinaus will das Mozilla-Team über 1000 kleinere Bugs der vorherigen Beta-Version entfernt haben.

Mozilla 1.4 ist nach Aussagen der Open-Source-Organisation die letzte Fassung, die alle bekannten Programmteile wie Browser, E-Mail, HTML-Editor und Chat-Tool in einer einzigen Software vereint. Nach dem Release der finalen Ausgabe von Mozilla 1.4 steigen die Entwickler auf voneinander unabhängige Programme um. In der aktuellen Roadmap trägt der kommende Mozilla-Browser den Namen "Mozilla Firebird", das Mail-Tool läuft unter dem Codenamen "Mozilla Thunderbird".

0 Kommentare zu diesem Artikel
912608