939881

Mozilla will Geld verdienen

03.08.2005 | 16:29 Uhr |

Die Mozilla Foundation hat die Markteinführung seiner neuen kommerziellen Tochterfirma Mozilla Corporation angekündigt.

Mozilla.org
Vergrößern Mozilla.org

Das Subunternehmen will „alle Hebel in Bewegung setzen und jegliche Quelle ausschöpfen“, um die Open-Source-Produkte für Endkonsumenten wie den Browser Firefox und den Mail-Client Thunderbird noch effektiver zu entwickeln und zu vertreiben.

Während die Mozilla Foundation nach wie vor die Hauptverantwortung in Sachen Quellcode und Infrastruktur trägt, soll sich die Mozilla Corporation vermehrt um die Entwicklung und Vermarktung der Produkte für Endkonsumenten kümmern. Dies beinhaltet unter anderem den Sektor Sponsoring.

Da die Mozilla Corporation eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Mozilla Foundation ist, vertritt sie die gleichen Prinzipien wie das Mutterunternehmen. Viele der Mitarbeiter, die zuvor für die Mozilla Foundation tätig waren, wechseln jetzt zur Mozilla Corporation. Auch im Bereich Produktentwicklung soll sich nichts ändern.

Info: Mozilla

0 Kommentare zu diesem Artikel
939881