978781

Multifunktionsdrucker mit 16 Seiten pro Minute

12.10.2007 | 13:06 Uhr |

Hewlett Packard hat einen Multifunktionsdrucker vorgestellt, der im Normalmodus bis zu 16 Schwarzweiß-Seiten pro Minute druckt. Der Tintenstrahldrucker schafft im Entwurfsmodus sogar maximal 36 Seiten pro Minute, die Auflösung liegt im Schwarzweißdruck bei 1.200 dpi.

© Hewlett Packard

Im Farbdruck soll das Gerät laut Hewlett Packard (HP) sogar eine hochgerechnete Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi erreichen. Druckt man im Präsentations-Modus mit hoher Auflösung, liegt die Druckgeschwindigkeit allerdings bei maximal 5 Farb- oder Schwarzweiß-Seiten pro Minute.

Der integrierte A4-Flachbettscanner liefert eine Eingabeauflösung von 2.400 x 4.800 ppi. Im Kopiermodus lässt sich ein Zoomfaktor zwischen 25 und 400 Prozent einstellen, maximal 99 Kopien lassen sich gleichzeitig anfertigen.

Die standardmäßige Papierzuführung fasst 250 Blätter, optional ist eine zusätzliche Zuführung (54 Euro) erhältlich, die weitere 350 Blätter fasst. Eine Duplexeinheit für doppelseitiges Drucken (40 Euro) gibt es ebenfalls nur optional.

Anschluss findet das Gerät über eine USB-2.0-Schnittstelle, der eingebaute Speicher ist 64 MB groß. Bei Abmessungen von 52,5 x 40,2 x 28,2 cm wiegt der Multifunktionsdrucker rund 13,5 kg. Der Druckertreiber setzt mindestens Mac-OS X 10.3.9 voraus. HP vertreibt den Officejet Pro L7480 All-in-One ab Ende Oktober 2007 zu einem Preis von rund 230 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
978781