970670

Multifunktionsdrucker mit Farblaser-Technik

05.06.2007 | 11:08 Uhr |

Samsung hat mit dem CLX-2160 ein kleines Farblaser-Multifunktionsgerät vorgestellt. Das Modell druckt und kopiert bis zu 16 Farb- oder 4 Schwarzweiß-Seiten pro Minute. Die Druckauflösung liegt bei 2.400 x 600 dpi.

© Samsung

Die Kopierauflösung gibt der Hersteller mit 600 x 600 dpi an, der Zoomfaktor ist zwischen 50 und 200 Prozent wählbar. Scannt man Dokumente ein, liegt die maximale optische Auflösung bei 1.200 x 600 dpi.

Der Multifunktionsdrucker findet über eine USB-2.0-Schnittstelle Anschluss an einen Rechner, optional gibt es das Modell CLX-2160 N, das zusätzlich über eine Ethernet-Schnittstelle (10/100 Base TX) verfügt.

Der Multifunktionsdrucker fällt durch seine vergleichsweise kompakten Maße von 41,3 x 35,3 x 33,3 cm auf. Als Toner verwendet man zylindrische Fässchen, die vorne in das Gerät eingesetzt werden und eine Kapazität von 2.000 Schwarzweiß- oder 1.000 Farbseiten haben. Die Papierkassette bietet Platz für 150 Blatt, das Auffangfach für 100 Blatt A4. Samsung hat das Modell mit 128 MB Arbeitsspeicher ausgestattet.

Drucken und Scannen funktioniert auch direkt mit einem USB-Stick, eingescannte Bilder werden auf dem Speicherstift abgelegt. Für Einrichtungen wie Reisebüros, die oft Personalausweise kopieren müssen, hat Samsung das Gerät mit einem „ID copy button“ ausgestattet. Drückt man die Taste, kopiert das Gerät beide Seiten eines Dokumentes nacheinander und positioniert Vorder- und Rückseite optimal auf einer A4-Seite.

Der Geräuschpegel beträgt während des Druckes 49 dB, beim Kopieren 52 dB.

Samsung bietet den CLX-2160 mit Treibern für das Mac-OS X (ab 10.3) an, zusätzlich gibt es Treiber für Windows- und Linux-Systeme. Der Multifunktionsdrucker kostet 449 Euro, mit zusätzlichem Ethernet-Anschluss (CLX-2160 N) 549 Euro.

Info: Samsung

0 Kommentare zu diesem Artikel
970670