1023257

QNAP Systems präsentiert auf IFA neue NAS-Multimedia-Spieler

19.08.2009 | 13:45 Uhr |

Netzwerkspeicher im Network Attached Storage (NAS)-Standard stellen per Ethernet oder anderen Anschlüssen wie HDMI große Mengen an Speicherkapazität zur Verfügung. Daher eignen sie sich gut zur Übertragung größerer Multimedia-Daten wie Videos.

QNAP NAS-Mediaplayer
Vergrößern QNAP NAS-Mediaplayer

Der taiwanesische Anbieter von NAS-Netzwerkspeichern, NVR-Netzwerkfernüberwachungslösungen und Netzwerk-Videoplayern, QNAP Systems stellt auf der IFA 2009 in Berlin unter anderem seinen neuen netzwerkfähigen High-Definition Multimedia-Spieler NMP-1000 vor. Dieser ist laut Anbieter der neueste netzwerkfähige HD-Player zum Abspielen von digitalen Videos, Fotos und Musiktiteln vom Computer oder NAS-Speicher im Heimnetzwerk. Das Gerät lässt sich gemäß QNAP schnell und einfach mit Fernseher oder Stereoanlage im Wohnzimmer oder anderen Räumen verbinden und nutzen. Ausgestattet ist es mit HDMI 1.3-Ausgang, SATA-HDD-Interface und Gigabit-Netzwerkinterface und unterstützt damit zahlreiche unterschiedliche Formate wie H.264 MKV, M2TS und FLAC. Das Gerät ist klein, leicht und liefert Full-HD-Videosequenzen und verfüge über eine erstklassige Musikwiedergabe. Ferner unterstützt der QNAP NMP-1000 zahlreiche NAS-Leistungsmerkmale wie File Server, FTP Server und PC-freien BT/FTP/HTTP Download. Anzutreffen ist QNAP auf der IFA 2009 in Berlin in Halle 12 - Stand 108a. Dort präsentiert der Hersteller auch weitere neue Produkte, die er in seiner Pressemitteilung ebenfalls schon angekündigt hat.

Info: QNAP

0 Kommentare zu diesem Artikel
1023257