947420

Munster: Apple hat den Kampf um die Wohnzimmer bereits gewonnen

30.01.2006 | 12:49 Uhr |

Gene Munster, als Analyst bei Piper Jaffray Spezialist für Apple, sieht das Ende des vielbeschworenen "Kampfs um die Wohnzimmer" bereits gekommen.

iPod 5G - Video - Lineup
Vergrößern iPod 5G - Video - Lineup
© Apple

Nicht die Kabelbetreiber oder Telefonfirmen, auch nicht die Internetriesen Yahoo und Google oder Microsoft mit seiner Idee des Home Entertainment Centers seien der Gewinner, sondern Apple. iTunes habe sich als das De-Facto-Frontend für den Genuss von digitaler Musik durchgesetzt. Mit Pixars Einstieg bei Disney habe Apple zudem einfachen Zugriff auf enorme Bestände von Fernsehserien und Filmen, die einen deutlichen Schritt vorwärts für das Angebot im iTunes Music Store versprechen. Für die nahe Zukunft rechnet Munster mit einem iPod, der drahtlos seine Inhalte auf Fernsehgeräte oder die Stereoanlage überspielt, und das Geschäft Apples weiter antreibt. Disneys zunehmende Präsenz im iTunes Music Store soll nach Vorstellungen Munsters zudem einen Domino-Effekt auslösen und weitere Fernsehsender und Filmstudios in die digitale Distribution einsteigen lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
947420