1005710

Musik-Downloads: Wal-Mart greift Apple an

28.10.2008 | 16:15 Uhr |

Die Handelskette Wal-Mart will mit einer neuen Offensive verlorenen Boden gegenüber Apple gut machen.

Apple hat dieses Jahr Wal-Mart als größten Musik-Händler in den USA überholt , nun versucht die weltgrößte Handelskette im Heimatland verlorenes Terrain gutzumachen: Wal-Mart öffnet seine Plattform für Mac- und Linux-Anwender und bietet DRM-freie MP3-Songs zwischen 74 und 94 Cent an. Zum Kauf physischer Datenträger will Wal-Mart mit einem Bündel locken: Wer eine CD erwirbt, soll sich aus dem Download-Angebot einen Titel nach Wahl aussuchen dürfen. Das Gesamtangebot hinkt dabei iTunes hinterher: drei Millionen Songs stehen Apples acht Millionen Titel gegenüber.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1005710