948126

Musik-Handy mit 4-GB-Speicher von Sony Ericsson

15.02.2006 | 12:42 Uhr |

Drei neue Handys hat SonyEricsson auf dem 3GSM World Congress in Barcelona vorgestellt. Darunter ist mit dem "W950i" ein UMTS-fähiges Walkman-Handy mit einem vier Gigabyte großen Flashspeicher.

Darauf lassen sich nach Angaben des Unternehmens bis zu 4000 Songs speichern. Diese können über einen Touchscreen und mit einem Stift angewählt werden. Die Software zur Übertragung der Stücke vom Rechner gehört zum Lieferumfang. Über die UMTS-Funktion kann Musik auch direkt aus dem Internet heruntergeladen werden. Das «W950i» soll im dritten Quartal dieses Jahres für voraussichtlich 699 Euro erhältlich sein. Ein weiteres UMTS-Handy will SonyEricsson im zweiten Quartal herausbringen: das «K610i» zum Preis von rund 300 Euro. Es ist unter anderem mit einer Zwei-Megapixel-Kamera ausgestattet und kann E-Mails ohne Wartezeit aus IMAP-Postfächern abrufen. Über eine USB-2.0-Schnittstelle lässt es sich mit dem PC synchronisieren. Das dritte neue Handy - das «J100i» - ist für Nutzer gedacht, die damit nach wie vor überwiegend telefonieren und SMS verschicken wollen. Zu seinen Merkmalen zählen besonders große Tasten und eine einfache Menüführung: Alle Funktionen sollen sich mit einem Klick ansteuern lassen. Erhältlich soll es nach Herstellerangaben vom zweiten Quartal an für rund 70 Euro sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
948126