1047728

Band nimmt Album mit Garageband auf dem iPad auf

05.04.2011 | 09:15 Uhr |

Das iPad kann fast alles, außer Bügeln oder Kaffeekochen. Jetzt hat eine Band das angeblich erste Album mit dem iPad aufgenommen. Grundlage ist das neue Garageband.

Apps für iPad 2: garageband
Vergrößern Apps für iPad 2: garageband

Dass es mit der Musik-App Garageband aber auch zum mobilen Tonstudio taugt, will die Band The Ultramods bewiesen haben. Das neue Album der Punk-Pop-Band "Underwear Party" sei komplett auf dem iPad entstanden, alle erklingenden Instrumente stammen aus der App. Das Werk mit seinen 12 Stücken ist im iTunes Store erhältlich, einen kostenlosen Stream erhält man auf der Website der Band , die ihr Album in Rekordzeit produziert haben muss - Garageband gibt es erst seit dem 11. März, als auch das iPad 2 in den Handel kam. Die Ultramods sind jedoch nicht die ersten, die bei der Musikproduktion das iPad einsetzen. Auch Damon Albarns virtuelle Band Gorillaz hat ihr neues Album "The Fall" mit dem Apple-Tablet aufgenommen, dabei aber eine Reihe von Musik-Apps von Drittherstellern verwendet. "The Fall" soll am 19. April im iTunes Store erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047728