1911294

My Cloud EX2: Cloud-Speicherlösung mit bis zu 8 TB

05.03.2014 | 13:41 Uhr |

Bei der My Cloud EX2 handelt es sich um ein Network-Attached-Storage-Gerät (NAS) mit laut Hersteller hoher Performance und zwei Schächten. Die My Cloud EX-Geräte wurden speziell für Profis in der Kreativbranche und Prosumer konzipiert.

Der Nutzer kann unter verschiedenen Management- und Sicherheitsfunktionen auswählen, um Filme, Fotos, Musik oder digitale Daten zu verwalten. Laut WD gibt es die Laufwerk-Management-Optionen RAID 0, RAID 1, JBOD und Spanning-Modi, während die Datensicherheitsoptionen RAID 1, USB, Cloud und LAN/WAN-Backup bieten. Die My Cloud EX2 ist im RAID 1-Modus vorkonfiguriert. Zusätzlich können PC-Nutzer die My Cloud EX2 nutzen, um alle Daten von Computern und Notebooks mit der WD Smartware Pro-Software an einem zentralen Ort zu sichern und ein Backup erstellen. Mac-Nutzer nutzen dazu alle Funktionen der Apple Time Machine-Software, um ihre Daten zu schützen.

Die My Cloud EX2-Serie gibt es in verschiedenen Speicherkapazitäten, inklusive eines festplattenlosen Gehäuses. Damit kann der Nutzer sein eigenes NAS-System mit Festplatten seiner Wahl zusammenstellen oder aus den bestehenden Kapazitäten 4, 6 oder 8 TB wählen. Zusätzlich lassen sich über USB 3.0 weitere Festplatten anschließen und die Speicherkapazität der My Cloud EX2 dadurch erweitern. In der My Cloud EX2 sind WD Red-Festplatten verbaut, die für hohe Zuverlässigkeit in einer 24/7 NAS-Umgebung sorgen sollen.

Die mobile oder über den Desktop verfügbare WD My Cloud-App ermöglicht den Zugriff auf die My Cloud auch von unterwegs. Nutzer der mobilen WD My Cloud-App können so auf ihre Fotos zugreifen, Videos streamen und Daten von iOS- und Android-Geräten teilen, speichern und verwalten. Die mobile App erlaubt das Teilen und Zusammenwirken von Daten per E-Mail, über einen Link zu den Daten und lässt Daten mit Hilfe von Apps von Drittanbietern öffnen oder drucken. Dazu sind in der WD My Cloud Mobile-App Cloud-Services wie Dropbox, Skydrive und Google Drive optional enthalten.

Die My Cloud EX2 integriert File-, FTP-, Backup- und P2P-Download-Server und bietet über eine Reihe von Drittanbieter-Apps weitere Möglichkeiten. Die My Cloud EX2 ist zurzeit bei ausgewählten Händlern und online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die My Cloud EX2 ohne Festplatte liegt bei 199 Euro, bei der My Cloud EX2 mit 4 TB bei 339 Euro, für die Version mit 6 TB bei 419 und für die 8 TB-Version bei 539 Euro. Die WD My Cloud Mobile-App ist im App Store kostenlos erhältlich. Die My Cloud EX2 kommt mit einer zweijährigen Herstellergarantie.

Kompatibel ist die My Cloud EX2 mit unterschiedlichen Plattformen, für den Mac ab Mac-OS X 10.6 bis einschließlich Mavericks.

Info: Western Digital

0 Kommentare zu diesem Artikel
1911294