1702320

Myo: Gestensteuerung für den Mac über Armband

27.02.2013 | 09:51 Uhr |

Gestensteuerung ohne Kamera: MIt einem Armband, das Muskelbewegungen erkennt, will das ein Startup möglich machn.

Die Firma Thalmic Labs stellt das Armband Myo vor, mit dem sich Mac, PC oder mobile Geräte per Gestensteuerung einer Hand bedienen lassen. Anders als etwa bei Microsofts Kinect ist für das Erkennen der Geste keine Kamera notwendig, das Armband erkennt Bewegungen des Unterarms und der die Finger steuernden Muskeln, interpretiert diese und leitet sie per Bluetooth an das zu steuernde Gerät weiter. So könne man etwa mit Auf- und Abwärtsbewegungen der Hand durch eine Website scrollen oder mit dem Wischen zweiter Finger von einem Desktop zum nächsten wechseln. Ein Demo-Video zeigt weitere angebliche Möglichkeiten des Armbandes, mit dem Ballen einer Faust soll man etwa einen Song in iTunes starten oder mit entsprechenden Bewegungen Ballerspiele steuern können. Thalmic Labs will "später in diesem Jahr" das Armband zum Preis von 149 US-Dollar in den USA auf den Markt bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1702320