1033653

Dinge auf Google Maps, die Sie nicht sehen sollten

31.03.2010 | 19:54 Uhr |

In Deutschland tobt der Streit um Google Street View, Datenschützer und Politiker legen sich mit dem Suchmaschinen-Riesen an und fordern zumindest Zensurmaßnahmen zum Schutz der Privatsphäre. Auf Google Maps gibt es nämlich viele Details, die man nicht sehen sollte - wir zeigen sie.

Dinge auf Google Maps, die Sie nicht sehen dürfen
Vergrößern Dinge auf Google Maps, die Sie nicht sehen dürfen

Monster, Morde und Monzelfeld. Wir führen Sie zu den skurillsten und mysteriösesten Orten dieser Welt – sofort und kostenlos mit Google Maps.

Zwei Flugzeuge krachen in der Luft ineinander, auf deutschen Feldern ist ein bizarres Monster unterwegs und ein Gebäude der Seestreitkräfte sieht, von oben betrachtet, wie ein Hakenkreuz aus. Manche Dinge sollten eigentlich nie das Licht der Öffentlichkeit erblicken und würden es wohl auch nie - gäbe es nicht Google Maps. Ein weiteres Beispiel gefällig? Ein Waldstück in der Nähe des Ortes Monzelfeld in Rheinland-Pfalz scheint ein Geheimnis zu verbergen - selbst Google Maps zensiert den Ort.

Am Ende unserer Bildergalerie verraten wir Ihnen, wie Sie überpüfen, ob in Ihrer Nähe schon mal ein Mord geschehen ist und welche Auswirkungen eine Atombombe in Ihrer Stadt hätte. Außerdem: Wo geht’s zur nächsten Canabis-Klinik?

0 Kommentare zu diesem Artikel
1033653