977558

Mystery-Helden gegen Apple

21.09.2007 | 14:00 Uhr |

NBC experimentiert mit einer Internet-Plattform für TV-Serien und Video. So will der Medienkonzern die Folgen der Mystery-Serie Heroes kostenlos zum Download anbieten. Das Angebot lässt sich jedoch zunächst nur mit Windows nutzen.

Wenige Tage vor dem Start der zweiten Heroes-Staffel in den USA am 24. September hat NBC Universal angekündigt , die Episoden auch über das Internet verbreiten zu wollen. Die Sendungen sollen nach ihrer Ausstrahlung im US-Fernsehen kostenlos zum Download bereit stehen. Es soll sogar auf der Basis eines noch nicht näher speifizierten Peer-to-Peer-Protokolls Versionen in HD-Qualität geben. Mit einer speziellen Player-Software können die Episoden dann auf dem Rechner abgespielt werden, jedoch nur für sieben Tage. Danach deaktivieren sie sich automatisch. Auch soll ein eingebauter Filter verhindern, dass die Episoden raubkopiert werden. Laut NBC ist der Gratis-Download von Heroes ein Testprojekt. Der Medienkonzern will eine eigene Plattform für die Verbreitung von Videoangeboten zu schaffen - gegen iTunes. Die Kooperation mit Apple wurde bereits Ende August aufgekündigt. Den Software-Player gibt es jedenfalls zunächst nur für Windows. Mac-Nutzer müssen bis Ende des Jahres in die Röhre gucken, dann soll eine entsprechende Software für Mac OS X - und den iPod - folgen. Bis dahin müssen Mac-User Windows über Boot Camp oder eine Virtualisierungslösung zum Laufen bringen, um in den Genuss der virtuellen Helden zu kommen. Jedoch wird es die Gratis-Downloads vermutlich vorerst nur in den USA geben. Denn hierzulande beginnt die Ausstrahlung der ersten Heroes-Staffel erst am 10. Oktober bei RTLII und NBC wird die eigenen Kunden nicht gegen sich aufbringen wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977558