886900

NEC: Der Erste macht das Licht an

20.08.2001 | 00:00 Uhr |

Doppelt so hohe Helligkeit mit Werten bis zu 300 cd/m2 verprechen Röhrenmonitore mit Mitsubishi Diamondtron-M2-Bildröhre. Als einer der ersten Hersteller will NEC nun einen 17-Zoll-Monitor der neuen Generation auf den Markt bringen. Das Diamond Pro 740 SB genannte Gerät soll noch in diesem Jahr erhältlich sein, Bildschirme mit 19-Zoll- und 22-Zoll-Röhre sind darüber hinaus für 2002 geplant. Für multimediale Anwendungen entwickelt, soll die Diamondtron M2 die ihre Helligkeit in Abhängigkeit des Bildschirminhaltes variieren. So erreicht die Röhre beim Abspieln von DVDs den Maximalwert von 300 cd/m2, während der Monitor gleichzeitig sichtbare Texte mit ergonomischen 120 bis 150 cd/m2 anzeigen soll. pm

0 Kommentare zu diesem Artikel
886900