941452

NEC bringt erstes HD-DVD Laufwerk

05.09.2005 | 16:53 Uhr |

Noch im Oktober 2005 will NEC mit dem HR-1100A das nach eigenen Angaben weltweit erste Laufwerk für HD-DVDs mit bis zu 64 GB Speicherkapazität auf den Markt bringen.

Der neue HD-DVD Multireader HR-1100A von NEC will von der herkömmlichen CD bis hin zur Double-Layer-DVD alle bisher gängigen Medien unterstützen. Dazu gehören auch DVD-RWs sowie DVD-RAMs.

Die Lesegeschwindigkeiten variieren dabei von 2-fach für HD-DVDs, 32-fach für gewöhnliche CDs, 8-fach für DVD-R/RW und DVD+R/RWs und 5-fach für DVD-RAMs.

Dank des kurzwelligen blauen Lasers, der im HR-1100A seine Arbeit verrichtet, ist es nun möglich, im Double-Layer-Modus bis zu 30 GB an Daten auf eine einzige Seite einer HD-DVD-ROM/-R zu packen. HD-DVD-RWs weisen sogar eine Kapazität von 20 GB im Single-Layer respektive 32 GB im Double-Layer Modus auf. Werden beide Seiten der neuen HD-DVD verwendet, so verdoppelt sich die Kapazität auf bis zu 64 GB.

Diese hohe Speicherdichte erlaubt es nun, bis zu 16 Stunden Film in breitformatiger, hoher Auflösung auf eine Disc zu speichern und eröffnet der Unterhaltungsindustrie damit völlig neue Möglichkeiten. Führende Konzerne haben bereits angekündigt, ihre Filme auf HD DVD anzubieten. Bisher wurden fast 100 Titel ausgewählt, darunter Filme wie "Batman Begins", "Ocean's Twelve" und "The Bourne Supremacy". Auch Klassiker wie "12 Monkeys" oder "Forrest Gump" sollen nachträglich auf HD-DVD gebannt werden.

Info: NEC

0 Kommentare zu diesem Artikel
941452