873640

NEC und Mitsubishi bringen ersten gemeinsamen Monitor

07.09.2000 | 00:00 Uhr |

NEC und Mitsubishi Electronics Display haben ihr erstes Joint-Venture-Monitormodell seit der Kooperationsvereinbarung vom 1. Juli 2000 vorgestellt. Der 6500 Mark (3322 Euro) teure NEC Multisync LCD 1800 kommt mit einem 18,1-Zoll-Bildschirm, einem Pixelabstand von 0,28 Millimetern und einem Einblickwinkel von jeweils 160 Grad. Die Hersteller versprechen den Mac-Anwendern durch den neuen Farb-Algorithmus eine automatische Farbkalibrierung. Außerdem soll das Display eine 6-Achsen-Farbkontrolle bieten, mit der man neben den Grundfarben unter anderem auch die Basisdruckfarben Gelb, Magenta und Cyan über ein Online-Screen-Menü einstellen kann. Mit abgenommen Fuß ist der Bildschirm auf genormte Monitorarme zu montieren. cja

Info: NEC, Internet: www.nec-monitors.com ; Mitsubishi Electronics Display, Internet: www.mitsubishi-monitors.com , Preis: DM 6500, Euro 3322, S 47 800, sfr 5655, Verfügbarkeit: sofort

0 Kommentare zu diesem Artikel
873640