990594

Nach Firmware-Update: HighPoint RocketRAID 3522 bootet Mac OS X

11.04.2008 | 10:24 Uhr |

Mac Pro-Modelle aus den Jahren 2006 und 2007 booten jetzt auch über die RAID-Erweiterungskarte RocketRAID 3522, wie deren Hersteller HighPoint mitteilt.

An die Erweiterungskarte lassen sich über eine Mini-SAS-Schnittstelle bis zu acht externe SATA-Festplatten anschließen. Sie unterstützt dank einer neuen Firmware jetzt die RAID-Level 0,1,5,6 und 3 - ab dem nächsten Firmware-Update sollen sie sich laut MacNN in den neuesten Mac Pro-Modellen von 2008 einsetzen lassen. Die RocketRAID 3522 arbeitet unter Mac OS X 10.4 und 10.5.

0 Kommentare zu diesem Artikel
990594